Gratis Spielen!Leite deine eigene Tierhandlung in Wauies!

Girls‘ Day bei upjers: so ist es gelaufen

Teilen

„Schiffe versenken“ – das Stand beim upjers‘ Girls‘ Day auf dem Plan. Das sollte natürlich nicht nur gespielt, sondern auch programmiert werden.

Also, haben unsere zwei Azubis Julian und Fabian den Mädchen eine Einführung in HTML und JavaScript gegeben. In zwei Schulungseinheiten haben sie dann das Interface für das Spiel erstellt und konnten sogar die Funktion programmieren, die für das Anklicken der Schiffe nötig ist.

Zwar sind derzeit alle Azubis bei upjers junge Männer, aber das war nicht immer so. Als Julia vor vier Jahren ihre Ausbildung bei upjers absolvierte war ihre Mitstreiterin ebenfalls eine junge Frau. Julia ist inzwischen zur Ausbilderin aufgestiegen und bringt ihr Wissen nun dem Coder-Nachwuchs bei.

Sie ist sich sicher, dass der Beruf des Fachinformatikers auch etwas für Mädchen ist: „Dafür muss man zwar kein Mathe-Genie sein, aber logisches Denken und ein Verständnis für mathematische Formeln sind schon wichtig“, so die 28-Jährige, die auch den diesjährigen Girls‘ Day organisiert hat.

Beim gemeinsamen Pizza-Essen in der Mittagspause war Zeit für ein lockeres Gespräch mit den Mädchen. Dabei kann heraus, dass sie vor allem überrascht waren, wie die Büros bei upjers aussehen: „Gar nicht wie so ein typisches Büro, weil überall Spielfiguren stehen und es ein Spielzimmer gibt“.

Einige wollten auch gleich an am nächsten Tag wiederkommen, so gut hatte es ihnen gefallen. Darauf die Antwort von Julia: „Morgen zwar nicht, aber gern zum Praktikum“.

Teilen

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.