Gratis Spielen!Leite deine eigene Tierhandlung in Wauies!

Presserummel beim upjers Stand

Beim Presserundgang war der Andrang am upjers Stand sehr groß. Kamerateams und Fotografen wollten nicht verpassen, wie Staatsminister Huber unser VR-Projekt ausprobiert.

Der Freistaat Bayern wird 2018 hundert Jahre alt.

Das wird ein Jahr lang mit verschiedenen Events im Land gefeiert.

Die Auftaktveranstaltung zu „Wir feiern Bayern“ fand gestern in Bamberg statt.

Da durfte upjers natürlich nicht fehlen. Gemeinsam mit Games Bavaria aus München haben wir an unserem Stand in der Brose Arena gezeigt, wie Video-Spiele entstehen.

Unser Grafiker Björn hat live vor Ort einen Spiel-Character entworfen und unsere Azubis haben ihr VR-Projekt vorgestellt.

Es beruht auf der Umgebung von unserer Steinzeit-App Stonies. Mithilfe einer Google Daydream, in die ein Android-Smartphone eingespannt wird, konnten sich die Besucher in die 3-D-Welt der Stonies begeben.

Beim virtuellen Rundgang durch die Steinzeit-Welt laufen dem Spieler wilde Tiere über den Weg und eine Axt kann zum Baumfällen genutzt werden.

Staatsminister Huber (rechts) lässt sich von upjers Azubi Julian die Bedienung für das VR-Station erklären.

Davon war auch die Polit-Prominenz begeistert. Staatsminister Marcel Huber ließ es sich nicht nehmen, auch mal eine VR-Brille aufzusetzen.

Viel Aufmerksamkeit gab es auch für Björn, unseren Grafiker. Er hat an einem Grafiker-Tablet gezeigt, wie ein Spiel-Character entsteht. Von der Skizze zur bunten Figur konnten die Besucher mitverfolgen, wie dem Character Strich für Strich Leben eingehaucht wurde.

Es war insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen interessierten Besuchern. Wir bedanken uns auch herzlich bei Games Bavaria, die noch weitere Kunstwerke aus bayerischen Computerspielen an unserem Gemeinschaftsstand ausgestellt hatten.

Mehr Bilder vom Event in unserer Bildergalerie: Wir feiern Bayern – upjers Bildergalerie

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.