Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Brave Little Beasties – Drei Fragen an die Entwickler des Browsergames

Share

Das süße Monsterspiel befindet sich seit einigen Wochen in der geschlossenen Testphase und wird von Upjers und dem Berliner Entwicklerstudio Jo-Mei in Kooperation entwickelt.
Wir haben Cornelia Geppert, Mitgründerin von Jo-Mei, ein paar Fragen zur Entstehung der kleinen Beasties gestellt, deren Antworten wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Wie kamt ihr auf die Idee für das Spiel an sich?

Cornelia erzählt uns, wie sehr sie und ein weiterer Gründer des Entwicklungsstudios, Boris Munser, von japanischen Spielen, deren Tiefe, Story und Gameplay begeistert sind und dass dieses Faible die Entstehung der Beasties angestoßen und geprägt hat. Allerdings wollten sie ein Spiel entwickeln, bei dem der Fokus nicht so sehr auf das Kämpfen gelegt ist. So besticht bestieg durch den Einbau friedvoller und ruhiger Elemente wie dem Früchte sammeln und dem Füttern und Züchten der Beasties. Wichtig war es ihnen auch, ein Spiel in einer realen Umgebung zu gestalten, aber auf fantastische Elemente und eine faszinierende Story, die es zu entdecken gilt, nicht zu verzichten.

Was wollt ihr mit den Brave Little Beasties erreichen?
Brave Lttle Beasties - Feuerkatze

Cornelia: „Wir möchten die Spieler diesmal richtig umhauen, was die Qualität für ein Flash Spiel angeht. Nicht nur bei der Qualität der Grafik, sondern auch in der Komplexität der Spielmechanik.“

Wie hat sich der Grafikstil entwickelt?

Cornelia hat schon früh Elemente des Manga (Naruto, Dragonball) und des franco-belgischen Stils (vergleiche Asterix) in ihre Arbeiten einfließen lassen. Das, was ihr in Beasties sehen könnt, ist ihr ganz eigener Stil, der sich in den Jahren heraus geprägt hat und wirklich beeindruckend ist.

Das ganze Interview und einen schönen Trailer, der euch die Welt von Brave Little Beasties zeigt, findet ihr hier.

Wer jetzt Lust bekommen hat, die kleinen tierischen Monster und ihre Welt kennenzulernen, kann sich auf der Startseite von Brave Little Beasties für einen Beta-Key bewerben und vielleicht öffnen sich bald für euch die Tore zu einer aufregenden Welt!

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail
3 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.