Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

My Free Farm – Meine Farm: Die Funktionen

Share

Es gibt Träume, die gehen in Erfüllung. „Meine Farm“, heißt es beispielsweise für jeden Spieler, der sich neu in der abwechslungsreichen Bauernhof-Simulation My Free Farm anmeldet. So könnt ihr euch in dem kostenlosen Browergame eine virtuelle FreeFarm einrichten und eine Vielzahl von Funktionen nutzen. Als Neueinsteiger startet ihr natürlich erst einmal auf eurem eigenen Bauernhof. Später habt ihr dann die Möglichkeit das Dorf und seine verschiedenen Einrichtungen schrittweise zu erkunden. In unserem heutigen Blog-Beitrag wollen wir euch im Schnell-Überblick jedoch erst einmal die zahlreichen Features eures Bauernhofs vorstellen. Schließlich sollt auch ihr voller Stolz sagen können: „Das ist meine Farm! Hier kenne ich mich aus.“ Nun denn, ab auf euren Acker und zu eurer FreeFarm!

Meine Farm: Der Acker

Auf dem Acker eurer FreeFarm könnt ihr Gemüse wie Karotten oder Gurken anpflanzen, gießen und ernten. Der Ackerbau ermöglicht es euch, eure landwirtschaftlichen Produkte zu vermehren und auf diese Weise Punkte sowie Spielgeld, die sogenannten Kartoffel-Taler, zu verdienen. Das wiederum ermöglicht euch einen schnelleren Level-Aufstieg.

Meine Farm: Die Farmis

Die Farmis warten geduldig auf dem Weg unterhalb eures Bauernhauses. Sie möchten euch eure FreeFarm-Produkte abkaufen und bieten euch dafür einen festen Preis an. Ob ihr zu der angebotenen Summe verkaufen wollt, müsst ihr jedoch selbst entscheiden. Es lohnt sich durchaus, das Angebot ab und zu mit den Saatgut-Preisen beim Saatguthändler in Klein Muhstein zu vergleichen. Denn manche Farmi-Angebote auf eurer FreeFarm sind alles andere als wirklich angemessen. Bevor ihr also eure Produkte zum Schleuderpreis verscherbelt, überprüft die Farmi-Angebote lieber noch einmal.

Meine Farm: Der Bauplatz

Auf eurer FreeFarm habt ihr drei Bauplätze, die ihr freiräumen und nutzen könnt. Allerdings kostet das natürlich Kartoffel-Taler. Zudem gibt es zusätzlich noch einen Premium-Bauplatz, der von Usern mit Premium-Account genutzt werden kann.

Meine Farm: Der Hühnerstall

Im Hühnerstall könnt ihr tierische Produkte herstellen, die ihr ebenfalls an die Farmis verkaufen könnt. In FreeFarm startet ihr mit drei Hühnern und könnt schrittweise euren Bestand ausbauen. Weitere Tiere gibt es beim Viehhändler in Klein Muhstein.

Meine Farm: Das Bauernhaus

Zum Abschluss gibt es noch das Bauernhaus. Von hier aus könnt ihr gemütlich eure Felder, Äcker und Wiesen betrachten und sagen „Meine Farm“. Im Bauernhaus befinden sich beispielsweise der Setzkasten, der Zieracker oder der Einrichtungskatalog. Was es damit auf sich hat, das erklären wir euch beim nächsten Mal. Bis dahin alles Gute und viel Spaß beim Spielen auf eurer FreeFarm!

Kommt doch mit aufs Land, und entdeckt spielerisch die rurale Idylle. www.myfreefarm.de

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.