Gratis Spielen!Leite deine eigene Tierhandlung in Wauies!

Die upjers Fußball Cupcakes

Share

Zur  Fußball-WM 2018 wollen wir unsere Mannschaft wieder gemeinsam anfeuern. Am besten geht das natürlich bei einer großen WM-Party. Statt Chips und Knabberzeugs gibt es bei upjers die leckeren Fußball-Cupcakes unserer Mitarbeiterin Verena. Hier verrät sie, wie du sie nachbacken kannst.

EM_cupcakes_upjers_1

Für die Muffins brauchst du:

  • 2 Eier
  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 250 ml Milch
  • Eine Cupcake- oder Muffin-Form

Für die Deko brauchst du:

  • (schwarzen, weißen und gelben) Fondant
  • Grüne Lebensmittelfarbe
  • Kokosflocken
  • Puderzucker
  • Zahnstocher
  • Eventuell Zitronensaft
  • mehrere Schüsseln zum Anrühren

Cupcakes backen

Als Grundlage brauchst du zunächst die Cupcakes. Wenn du keine Cupcake-Form hast, kannst du alternativ auch größere Muffins backen.

Dazu schlägst du Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig. Dann kommen die Eier dazu. Anschließend Mehl und Backpulver vermischen. Nun kommt abwechselnd Mehl und Milch in die Zucker-Ei-Mischung bis der Teig schön locker und nicht zu flüssig ist.

Die Cupcake-Form einfetten und den Teig in die Mulden füllen. Du kannst auch kleine Cupcake-Förmchen einsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C brauchen die Cupcakes jetzt etwa 10 Minuten.

Während sie Abkühlen kannst du schon mal die Deko vorbereiten.

Variante 1 für die Geübten: Ein ganzes Fußball-Feld

Als erstes machen wir die kleinen Fußbälle aus Fondant. Dafür sollte schwarzer und weißer Fondant gut durchgeknetet werden. Falls du keinen schwarzen Fondant hast, kannst du auch den weißen einfärben. Danach ist es wichtig, deine Hände gut sauber zu schrubben, damit der weiße Fondant nicht fleckig wird.

EM_cupcakes_upjers_Fußbälle

Als Basis für die Fußbälle brauchst du große weiße Kugeln. Für das Muster machen wir gleich große schwarze und weiße Kügelchen. Ein Standard-Fußball hat immer mehr weiße als schwarze Flächen, also machst du am besten mehr weiße als schwarze Kügelchen.

Hast du alles zusammen kann es losgehen. Auf die große weiße Kugel werden jetzt die kleinen weißen und schwarzen Kügelchen gesetzt. Beginne am besten mit einer schwarzen Kugel, um die du fünf weiße verteilst. In die Aussparrungen setzt du fünf schwarze Kugeln und umgibst sie wieder mit weißen bis der Ball ganz bedeckt ist.

Wenn du ihn jetzt vorsichtig zwischen den Händen rollst und leicht zudrückst, entsteht automatisch das klassische Fußballmuster.

Verenas Tipp: Damit die kleinen Kügelchen besser auf der großen, weißen Kugel halten, kannst du den Ball vorher ein wenig anfeuchten. Er sollte aber nicht zu nass sein, sonst fällt er wieder auseinander.

Als nächstes kommt der Fußballrasen

Für den Rasen brauchst du grünen Zuckerguss und grüne Kokosraspeln. Beides kannst du ganz einfach mit Lebensmittelfarbe einfärben. Die Kokosraspeln dafür einfach mit der Farbe in einer Schüssel mischen, bis sie den passenden Farbton haben. Ein Teil der Kokosraspeln kannst du für die Spielfeldbegrenzungen weiß lassen.

Anschließend  aus Puderzucker und warmen Wasser dickflüssigen Zuckerguss anrühren. ‚Wenn du es nicht ganz so süß magst, kannst du auch ein wenig Zitronensaft darunter mischen. Mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe wird der Zuckerguss dann zum grünen Rasen.

Jetzt sind die Eckfahnen dran

Zum Schluss kommen noch die vier Eckfahnen. Dafür schneidest du aus dem gelben Fondant ein Quadrat aus. Nun legst du zwei gegenüberliegende Ecken aufeinander, so dass die typische Dreiecksform entsteht. In die Mitte kommt der Zahnstocher.

Hast du alles zusammen, kannst du mit dem dekorieren beginnen. Die abgekühlten Cupcakes erst mit dem Zuckerguss bestreichen und dann in die grünen Kokosraspeln tunken. Für die Fußbälle schneidest du am besten ein kleines Loch hinein, damit sie nicht hinunter kullern.

Jetzt kannst du noch die Eckfahnen platzieren und die Spielfeldbegrenzungen, wie Abschusskreis und Ecken, mit den weißen Kokosraspeln streuen.

 

Variante 2 für Eilige: Viele kleine Fußbälle

Wer bis zur WM-Party nicht ganz so viel Zeit hat, kann auch die kleinen Cupcakes mit Fußballhaube machen. Dafür werden die Cupcakes wie oben gebacken.

EM_cupcakes_upjers_Fußbälle_2

Für die Fußball-Haube formst du aus dem weißen und den schwarzen Fondant wieder kleine Kügelchen. Auch hier benötigst du mehr schwarze als weiße. Dann legst du die Kügelchen im Muster auf eine mit Puderzucker bedeckte Fläche.

Drücke sanft auf die weißen Kugeln bis der Kreis flach ist. Mit einem Glas in der Größe der Cupcakes kannst du sie jetzt ausstechen.

Anschließend legst du sie auf einen der Cupcakes und drückst sie vorsichtig fest.

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.