Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Upologus – Das Blumenbeet (Teil 4)

Share

Zum Abschluss unserer Serie rund um das magische Blumenbeet im Zaubererspiel Upologus stellen wir euch heute im vierten Teil die Ernte vor. Nachdem ihr euch in euren Upologus-Account eingeloggt und euer Blumenbeet mit einem Mausklick betreten habt, es befindet sich auf der linken Seite neben eurem Magierturm, gelangt ihr direkt zur Ansicht eurer gepflanzten Blumen.

Durch das Nachzeichnen von Runen (siehe Teil 3 dieser Serie) könnt ihr die Pflanzen schrittweise wachsen lassen. Ihr habt allerdings auch die Möglichkeit die Wachstumsphase rapide abzukürzen, indem ihr die Gärtnerdienste des Gnoms in Anspruch nehmt. Klickt einfach den kleinen Gnom mit grüner Hose und grüner Mütze rechts von eurem Blumenbeet an. Danach seht ihr, welches Honorar er für seine Gärtnerdienste verlangt. Denn durch den Einsatz von Kohlestücken, das ist die Premiumwährung in Upologus, könnt ihr eure Pflanzen sofort wachsen lassen.

Je nachdem wie viele Blumen ihr gepflanzt habt und in welchem Wachstumsstadium sich diese befinden (bspw. Anfang, Mitte oder bereits kurz vor dem Ende) variiert die Anzahl der benötigten Kohlestücke für ein sofortiges Wachstum. Falls ihr kein sofortiges Wachstum wünscht, könnt ihr die schrittweise Aufzucht eurer Pflanzen (durch das Runen-Nachzeichnen) normal fortsetzen, bis sie ausgewachsen sind. Sobald eine oder mehrere eurer Blumen in Upologus ausgewachsen sind, erblühen sie.

Durch das Anklicken der fertigen Blume wird die Blüte geerntet. Dies wird euch kurzfristig in einer Leiste direkt über eurem Upologus-Blumenbeet angezeigt.

Die dauerhafte Ansicht dieser Leiste befindet sich dagegen im Blumenlager. Das Blumenlager erreicht ihr, wenn ihr das kleine Symbol in Form eines Miniatur-Bilderrahmens mit Blumenstrauß anklickt, das sich über dem Gnom befindet. Sobald ihr euren Mauszeiger auf das Bilderrahmen-Symbol bewegt, wird euch zudem die Angabe „Blumenlager öffnen/schließen“ angezeigt. Klickt das Symbol an und schon gelangt ihr zur Übersicht des Blumenlagers in Upologus. Dort könnt ihr sehen, welche Blumen ihr bereits geerntet habt (bunte Darstellungen auf grüner Fläche) und welche Blumen ihr noch ernten müsst, um die entsprechende Reihe bzw. Leiste zu füllen (graue Flächen).

Sobald ihr alle Blumen geerntet habt, die für eine Reihe bzw. Leiste benötigt werden, erhaltet ihr einen Bonus für eure Statuswerte (Hunger-, Schlaf- und Hygienewerte). Je nach Blumenart und Wert der geernteten Blumen variiert dieser Bonus. So gibt es beispielsweise 10 Prozent Auffüllung für euren Hungerwert oder euren Schlafstatus. Welchen Bonus ihr für welche Blumenreihe bzw. Leiste in Upologus erhaltet, das seht ihr auf der rechten Seite des Blumenlagers hinter dem „=“-Zeichen der entsprechenden Reihe. Sobald ihr alle Blumen einer Reihe bzw. Leiste geerntet habt, könnt ihr den entsprechenden Bonus einlösen. Ihr müsst dies aber nicht sofort erledigen. So ist es auch möglich euren Bonus aufzuheben und erst dann einzulösen, wenn ihr ihn wirklich benötigt.

Auf diese Weise habt ihr die Möglichkeit mithilfe des Blumenbeets in Upologus einen Vorrat an einlösbaren Bonuswerten aufzubauen. Dadurch müsst ihr euren Kobold zur Regeneration, beispielsweise nach mehreren Kämpfen, nicht ständig hintereinander schlafen schicken, füttern und waschen, sondern ihr könnt stattdessen eure Blumen-Boni einlösen und somit eure Statuswerte sofort auffüllen. Vorausgesetzt natürlich, dass ihr zuvor die benötigten Blumen gepflanzt und geerntet habt.

So, nun kennt ihr alle Infos rund um das Blumenbeet in Upologus, das ihr mit dem Erreichen der 7. Mausquest (ab Level 7) betreten könnt. Nutzt doch gleich die tollen Möglichkeiten des Blumenbeets und pflanzt eine der farbenfrohen Blumen an. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Unterhaltung mit dem magischen Browsergame Upologus. www.upologus.de

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail
2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.