Gratis Spielen!Leite deine eigene Tierhandlung in Wauies!

Prost! – upjers‘ Wassermelone-Bier-Bowle

Share

Am 3. August ist sowohl Wassermelonen- als auch Bier-Tag.

Das schreit ja förmlich nach einem erfrischenden Mix-Getränk, oder?

Also, haben wir die upjers‘ Wassermelone-Bier-Bowle „erfunden“.

Die ist sofort genießbar – ohne vorher Früchte einzulegen. Damit ist sie auch für Spontan-Besuch geeignet!

 

 

Für vier Cocktail-Gläser brauchst du:

  • 0,5 l Bier
  • ½ Wassermelone
  • 50 ml Himbeersirup
  • 150 ml spritziges Mineralwasser
  • 3 Minze-Zweige
  • Crushed Ice oder Eiswürfel nach Belieben
  • Himbeeren zum Dekorieren

 

 

Zunächst die Wassermelone aufschneiden. Mit einem scharfen Messer das Fruchtfleisch gitterförmig einschneiden.

Dann mit einem Esslöffel Schicht für Schicht mundgerechte Melonen-Würfel ausstechen.

Für die genannte Menge wird nur etwa die Hälfte der Melonenwürfel gebraucht. Den Rest für später im Kühlschrank unterbringen.

Tipp: Die Melone kann hinterher wunderbar als Servierschüssel dienen. Dafür am besten an einem der spitzeren Enden ein Stückchen flach abschneiden, sodass die Melone aufrecht stehen bleibt. Wir haben sie zudem schräg halbiert – so gibt die Melonen-Schüssel optisch noch mehr her.

 

Zu den Melonenwürfeln das kalte Bier, den Himbeersirup und das gekühlte Mineralwasser gießen – Achtung: es schäumt!

Die Minzeblätter vom Stängel befreien, klein hacken und dazu geben. Etwas Crushed Ice in die Gläser füllen und darauf die Bowle servieren.

Eventuell mit ein bis zwei frischen Himbeeren und einem Minzblatt dekorieren.

Die Vorteile unserer Wassermelone-Bier-Bowle: Sie muss nicht lange vorher „ziehen“; Kann also schnell und spontan zubereitet werden.

Außerdem enthält sie eher wenig Alkohol – das gibt keine Kopfschmerzen am nächsten Tag. Vor allem aber schmeckt die Bowle richtig lecker!

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.