Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Uppy treibt es auf die Spitze

Share

Bevor die Zeit für Glühwein, Plätzchen und Wollsocken anfängt, haben wir das upjers Maskottchen auf einen Trip ins warme Dubai geschickt.

Bei über 30 Grad konnte Uppy noch einmal Sonne für die kalte Jahreszeit tanken. Doch so richtig ins Schwitzen ist er – trotz Klimaanlage – erst auf der Taxifahrt gekommen.

Im Fahrstil von Louis Hamilton jagen die Taxifahrer über die mehrspurigen Straßen, nur um kurz vor den Bremsschwellen in die Eisen zu gehen. Danach geht es mit gefühlten 200 km/h wieder weiter.

Uppy unter Palmen mit dem Luxushotel im Burj Al Arab als Hintergrund.

Nach dieser rasanten Fahrt wurde Uppy aber mit einem tollen Blick auf den Burj Al Arab belohnt. Das berühmte Gebäude in Form eines Segels ist eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt.

Sogar einen Hubschrauberlandeplatz gibt es im 28. Stockwerk. Gleich darunter ist die Skyview Bar. Doch wer dort eine atemberaubende Kulisse à la „New York City Skyline“ erwartet, wird enttäuscht sein.

Denn als das Hotel gebaut wurde, befand sich rings herum noch öde Wüste. Also hat man die Bar Richtung Meer ausgerichtet, daher sieht man nachts von dort aus auch keine Lichter.

Ganz anders der Blick vom Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt. Mit 828 Metern ist es etwa doppelt so hoch wie das Empire State Building.

Will man auf die Spitze des Burj Khalifa, kann man zwischen zwei Aussichtsplattformen wählen mit jeweils unterschiedlichen Tarifen.

57 Aufzüge bringen die Bewohner, Angestellten und Hotelgäste auf die 163 Stockwerke. Auch Uppy hat sich bis zur Spitze des Wolkenkratzers gewagt und auch den Blick hinab nicht gescheut.

Das Kamel ist das Nationaltier der Vereinigten Arabischen Emirate. Kamelmilch enthält besonders viele Vitamine.

Auf der Suche nach einem Souvenir ist das upjers Maskottchen dann an einem Stand mit Kamel-Plüschtieren vorbei gekommen.

Das Häschen konnte leider kein Wort „Kamelisch“, hat sich aber trotzdem wohl gefühlt und schnell noch einen Schnappschuss gemacht.

Eine kulinarische Besonderheit aus Dubai ist Kamelmilchschokolade.

Ist sie eher herb oder eher süß? Daran scheiden sich die Geister.

Auf jeden Fall ist sie einzigartig und ein Luxusgut, weil Kamele nicht so viel Milch geben wie Kühe.

Das wäre doch eigentlich mal eine Idee für My Free Farm, My Little Farmies oder My Free Farm 2 als neue Produktionskette, oder nicht?

Mal sehen, was die upjers Game Designer über diesen Vorschlag von Uppy denken…

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.