Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Horse Farm – Im Galopp zum App-Hit

Share

Eine fantastische Nachricht erreichte uns bei upjers: Horse Farm hat inzwischen drei Millionen Downloads in den App Stores erreicht!

Schon beim Start der Pferde-App im Mai vor zwei Jahren wurde uns schnell klar, dass das Thema Reiterhof unsere Community und noch viele weitere Spieler mitreißt. Denn die Download-Zahlen sprangen schnell in die Höhe.

Horse Farm ist eine Kooperation mit Independent Arts Software. Deshalb haben wir bei den Kollegen aus Hamm nachgefragt, was sie zum großen Erfolg ihrer Spielidee sagen. Lead Game Designerin Hannah stand uns Rede und Antwort:

Wie ist die Idee zum Spiel entstanden?

Hannah: „Die Fantasie, die uns angeregt hat, war die eines großen und vielfältigen Pferdeerlebnishofs, wie wir ihn auch in der Realität gerne besuchen würden. Zur damaligen Zeit gab es einfach kein Spiel, das sich auf diese Art mit dem Thema Pferde beschäftigt hat.

Sich um seine Pferde zu kümmern macht viel Freude und wir haben großen Wert darauf gelegt diesen Teil liebevoll zu gestalten. Aber hinter einem solchen Pferde-Hof stecken auch noch ganz andere und spannende Herausforderungen, die auf diese Weise noch nicht erlebbar waren.“

Was ist das Besondere an Horse Farm?

Hannah: „Wie bereits erwähnt haben wir eine einmalige Kombination darin, dass man eine liebevolle Beziehung zu seinen Pferden aufbauen kann, aber auch die Herausforderungen erlebt einen Hof zu verwalten.

Das allein reichte uns aber nicht und wir wollten, dass der Spieler seinem Hof und seinen Pferden einen eigenen Stempel aufdrücken kann. Dazu stehen dem Spieler eine Großzahl an gestalterischen Möglichkeiten offen. Er kann Gebäude und den Hof dekorieren, wie es ihm gefällt, und die Pferde züchten, die er schon immer haben wollte.“

Welche weiteren Pläne gibt es für das Spiel?

Hannah: „Die nächsten Events, die wir geplant haben, bringen natürlich wieder komplett neue Pferde und Dekorationen auf die Höfe unserer Spieler. Außerdem arbeiten wir grade daran Horse Farm auf neue Weise den aktuellen und ganz neuen Spielern zu präsentieren, aber genaueres darf ich leider noch nicht verraten.“

Vielen Dank an Hannah für das Interview. Wir werden dir hier in unserem Blog natürlich rechtzeitig verraten, wie die weiteren Pläne für Horse Farm sind.

Hannah ist die Lead Game Designerin für Horse Farm und plant schon die nächsten Neuheiten rund um das Reiterhof-Spiel.


Was macht man in Horse Farm?

In Horse Farm leitest du deinen eigenen virtuellen Reiterhof. Du sollst Pferdeställe und Unterkünfte für Reitschüler errichten und so einen attraktiven Reiterhof aufbauen. Deine weiteren Aufgaben:

  • Pferde züchten und für Turniere trainieren
  • Imbiss-Buden und Shops mit Reitzubehör für deine Gäste errichten
  • Nachbarn besuchen und Freundesherzen sammeln
  • Den Reiterhof dekorieren und die Gebäude ausbauen
  • An Horse Farm Events teilnehmen und Gewinne einstreichen

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.