Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Dinosaur Park: Primeval Zoo – Tipps für den Einstieg

Share

Nach der sensationellen Entdeckung von Dinosauriern in der Antarktis liegt es and dir. Du erweckst die Riesen der Urzeit zu neuem Leben und betreibst einen Freizeitpark, der möglichst viele Besucher anlocken soll.

Das Leben als Parkmanager:in kann manchmal ganz schön anstrengend sein und vielleicht hast du bei all den Tieren, Gehegen, Aufgaben und Dekos auch schon den Überblick verloren.

Aber keine Angst: Nichts ist so kompliziert, wie es vielleicht auf den ersten Blick scheint und wir geben dir in diesem Blog-Artikel wertvolle Tipps und Tricks, die den Einstieg in Dinosaur Park: Primeval Zoo erleichtern.

Quests und Aufgaben in Dinosaur Park: Primeval Zoo

Die Story in Dinosaur Park: Primveal Zoo wird anhand von Dialogen erzählt. In den Gesprächen erfährst du mehr über die Hintergrundgeschichte und die Charaktere stellen die Aufgaben und Quests. Die solltest du unbedingt erfüllen, denn dafür erhältst du nicht nur Belohnungen wie Münzen, Ammoniten, Erfahrungspunkte und Items.

Hier findest du alle Infos über deine offenen Quests.

Du lernt so auch die Grundlagen des Spiels kennen, was dir im weiteren Verlauf von Dinosaur Park: Primeval Zoo immens hilft. Die gestellten Aufgaben und deinen Fortschritt findest du links im Menü.

Spiele so oft wie möglich Dinosaur Park: Primeval Zoo

Bestimmt kennst du schon den Kalender in Dinosaur Park: Primeval Zoo, der gleich bei Spielstart erscheint. Für jeden Tag, den du spielst, kannst du dir dort ein Geschenk abholen. Und das solltest du auf jeden Fall machen, denn hier warten Münzen, Ammoniten, Items, Mitarbeiter, Schlüssel, Truhen, Bernstein und DNA-Stränge für Dinos auf dich.

Lass dir auf keinen Fall die täglichen Geschenke im Kalender entgehen.

Wenn du regelmäßig spielst, kannst du auch häufig die vielen kleinen Aufgaben erledigen, die anfallen. Und das bringt uns auch schon zum nächsten Punkt.

Halten deinen Park sauber

Deinen Gästen gefällt es, wenn der Park sauber und aufgeräumt ist. Dabei helfen natürlich Mülltonen an den Wegen weiter, du musst aber trotzdem immer wieder den Unrat wegräumen. Auch die Blumen und Pflanzen-Dekos wollen regelmäßig gegossen werden. Das bringt dir Erfahrungspunkte und deine Besucher danken es dir, indem noch mehr deinen Park besuchen.

So unaufgeräumt sollte es in deinem Park nicht aussehen.

So kommt schneller Geld in deine Eingangskasse und Imbissbuden, das du dann gleich wieder in deinen Park investieren kannst. Mit einem Klick auf des Besuchericon oben im Menü erfährst du, wie viele Beliebtheitspunkte du noch bis zum nächsten Gast benötigst und was sich deine Gäste von dir wünschen.

Finde Freunde in Dinosaur Park: Primeval Zoo

Spielen macht Spaß, gemeinsam spielen aber noch viel mehr. Über das Icon im Menü rechts kannst du Freunde hinzufügen. Entweder nimmst du einen der Vorschläge an, die vom Spiel an dich gemacht werden. Oder du kennst den Benutzernamen oder die Support ID und kannst sie direkt hinzufügen. Du kannst über das Menü die Parks deiner Freunde besuchen und ihnen bei kleinen Aufgaben helfen, etwa beim Einfangen von geflohenen Dinosauriern.

In Freundestruhen findest du Teile für wertvolle Items.

Dafür erhältst du Herzen. Hast du zehn davon gesammelt, bekommst du eine Freundestruhe, in der sich DNA-Teile befinden. Freunde zu haben lohnt sich aber zusätzlich, denn beim Level-up teilen sie ihre Geschenke mit dir.

Mit diesen Tipps kommst du schon ziemlich weit in Dinosaur Park: Primeval Zoo. Natürlich hat das Spiel aber noch viel mehr zu bieten. Hier haben wir weitere Tipps gesammelt, die dir auf deinem Weg helfen und für mehr Spielspaß sorgen:

  • Gehege und Shops müssen direkt an Wegen liegen und die Wege müssen mit dem Eingang verbunden sein. Nur so können die Besucher deine Dinosaurier bestaunen und Geld in den Shops ausgeben.
  • DNA-Teile, die du nicht benötigst, kannst du gegen Bernstein eintauschen. Damit kannst du fehlenden Teile nachkaufen, wenn du ein bestimmtes Item oder Tier haben möchtest.
  • Kümmer dich immer um deine Tiere. Halte ihr Gehege sauber, füttere sie und spiele mit ihnen. Glückliche Tiere bedeuten glückliche Besucher und mehr Geld in der Kasse für dich.
  • Mitarbeiter:innen nehmen dir einen Teil der Aufgaben ab, darunter das Mülleinsammeln oder sie kümmern sich um die Tiere. Dafür benötigst du ein Mitarbeiter-Gebäude.

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.