Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Ein Gaming-Wald zum Schutz der Umwelt

Share

Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind für upjers wichtige Anliegen. Seit Jahren unterstützen wir mit Spenden regelmäßig Projekte, die sich für den Erhalt unserer Natur und den Artenschutz einsetzen.

Ein Projekt hat es uns in letzter Zeit besonders angetan: der gamescom forest. Der wurde 2020 gemeinsam von der Koelnmesse und dem game-Verband ins Leben gerufen. Seitdem entsteht südlich von Bayreuth, gar nicht mal so weit vom upjers-Firmensitz in Bamberg, ein klimastabiler Mischwald.

Aufgeforstet wird der Wald durch die Spezialist:innen bei Treemer. Das ist eine Organisation, die sich auch um viele weitere Wälder kümmert, die mit Spendengeldern unterstützt werden können.

Guter Wald – Schlechter Wald

Bei einem klimastabilen Mischwald handelt es sich um einen Wald, der im Gegensatz zu Monokulturen besonders gut den Herausforderungen des Klimawandels trotzt. Dafür pflanzt man möglichst viele unterschiedliche Baumarten, die mit Hitze und Trockenheit klar kommen.

So bleibt dieser Wald auch in Zukunft eine schützende Heimat für zahlreiche Tier- und Insektenarten. Außerdem hat er positive Auswirkungen auf das Klima in seiner näheren Umgebung, indem er viel Wasser verdunstet, was kühlend wirkt und die Temperaturen senkt.

upjers unterstützt den gamescom forest mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. Inzwischen stehen dort schon über 5.000 Bäume und der Wald ist auf eine geschützte Fläche von rund 18.500 Quadratmetern gewachsen.

Damit soll aber noch nicht Schluss sein, denn die Devise lautet: Je mehr Wald, desto besser. Auf der Spendenplattform betterplace.org kannst auch du diese nachhaltige Projekt unterstützen. Schon ab einer Spende von 1 Euro bist du dabei.

Wir würden uns riesig freuen, wenn möglichst viele Spieler:innen aus der upjers-Community sich uns anschließen und dieses tolle Projekt unterstützen würden.

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.