Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Reife Leistung des upjers’ Teams: Die Große Ernte-Show

Share

Wer einen Bürojob hat, den zieht es als Ausgleich oft in die Natur – oder zumindest in den Garten. Auch bei upjers gibt es einige, die gern ein paar Gemüsepflanzen großziehen. Sogar auf einem Balkon mitten in Bamberg ist das möglich! Leider hat unseren Hobbygärtnern und -gärtnerinnen der extrem heiße und trockene Sommer 2022 zu schaffen gemacht. Viele Pflanzen sind eingegangen, Früchte vertrocknet usw. Doch es gibt auch ein paar Erfolgserlebnisse, wie die vielen Tomaten, Karotten und Chilis beweisen. Und hier kommt das „Best of“ der upjers Ernte 2022!

Tomaten wohin das Auge reicht: Die gesunde Leckerei hat es gleich mehreren upjers Mitarbeiter:innen angetan und offenbar hatten sie auch genug Wasser bekommen, so dass reichlich Tomaten geerntet werden konnten.

Neben Wasser sind auch ein nährstoffreicher Boden sowie ein sonniges Plätzchen für die Tomatenpflanzen wichtig. Ein bisschen Komposterde im Frühjahr und schon kann man so schöne Tomaten ernten.

Vor allem die kleinen Tomatensorten sind relativ pflegeleicht, bestätigen unsere upjers Tomatenexperten.

Wichtig ist aber auch hier: Ausgeizen nicht vergessen! Dabei entfernt man die überflüssigen Triebe, die an den Blattachseln nachwachsen.

Übrigens: Man kann auch fast ohne Aufwand an leckere Tomaten aus Eigenzucht kommen.

Macht es wie unser Kollege aus dem Marketing, der sich als Urlaubsvertretung um das Gewächshaus seines Nachbarn gekümmert hat. Im Service inbegriffen war auch das Vertilgen der Ernte.

So ähnlich lief es auch für einen unserer Programmierer.

Seine Karotten, Tomaten, Zucchini und Sellerie stammen aus einer Parzelle in einem Gemeinschaftsgarten am Rande von Bamberg.

Dort ist eigentlich eine Bekannte von ihm aktiv, doch auch sie brauchte „Hilfe“ beim Verarbeiten der Gemüse-Ausbeute.

Was aus dieser leckeren Auswahl passiert ist, wissen wir nicht.

Aber es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass er sich ein paar Vitamin-Booster mit nach Hause nehmen kann.

Aber es geht auch noch ein bisschen exotischer…

Hier hat eine Kollegin Zitronen-Chili gezüchtet. Die sind mittelscharf und leicht zitronig im Geschmack. Wenn sie gelb sind, sind sie reif.

Auch diese Pflanze mag es sonnig, doch nicht zu warm – dann werden die Chilischoten braun. Hin und wieder müssen die Zweige gestutzt werden, damit sie nicht abbrechen.

Unsere Kollegin aus dem Support hat sie selbst aus Chili-Kernen gezüchtet. Es hat allerdings auch zwei Jahre gedauert, bis sie endlich ihre ersten Schoten ernten konnte.

Erstaunlicherweise wachsen auch Kartoffelpflanzen auf dem Balkon, wie dieses Foto beweist.

Hier ist die Ernte noch nicht so weit. Es ist der erste Versuch unserer Kollegin, Kartoffeln anzubauen.

Wir finden: Auch so sehen die Pflanzen doch echt schön aus – egal, ob sie schließlich den erhofften Ertrag bringen.

Die Wartezeit zur Kartoffelernte hat diese Kollegin damit überbrückt, im Garten ihrer Eltern ein wenig zu „räubern“. Wisst ihr, was dass hier für Obst oder Früchte sind?

Man nennt sie Maibeeren oder auch Honigbeeren. Sie stammen aus Kamtschatka und ähneln im Geschmack unseren Heidelbeeren. Sie enthalten auch genau so viel Vitamin C.

Der Ernte-Tipp unserer Kollegin: Anti-Insektenspray vor dem Pflücken auf den Körper auftragen. Denn für die Beeren muss man ziemlich tief in die Büsche hinein krabbeln – und hinterher alle Ameise wieder abschütteln.

Was habt ihr dieses Jahr auf Balkonien oder im eigenen Garten geerntet? Oder habt ihr jetzt Lust bekommen es selbst einmal auszuprobieren? Wenn ihr lieber virtuell die Ernte einfahren wollt, dann wisst ihr ja, wo ihr Spiele wie Wurzelimperium 2 finden könnt… Viel Spaß dabei!

Weitere virtuelle Gartenthemen:

Wurzelimperium: Nachbar Knollentriebs neuer Garten

Neue Nachtpflanzen für My Free Farm 2

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.