Gratis Spielen!Leite deine eigene Tierhandlung in Wauies!

Funny Pizza – Wie erzeuge ich Produkte?

Share

Hallo,

in unserem heutigen Blog-Eintrag möchten wir euch erklären, wie ihr Produkte im knusperig-frischen Pizzeria Spiel Funny Pizza erstellen könnt. Wenn ihr Produkte erstellen wollt, sind vor allem drei Bereiche in der Stadt für euch interessant. Das sind: die Pizzeria, der Supermarkt und das Warenlager. In diesem Beitrag werden wir euch schrittweise zeigen, wie das Erzeugen von Produkten funktioniert und euch Funny Pizza Tipps geben.

Als Erstes klickt ihr in der Übersicht von FunnyPizza die Stadt an.

Danach betretet ihr eure Pizzeria. Klickt dazu auf dem Stadtplan das Gebäude links unten an.

Ihr befindet euch nun mitten in eurer Pizzeria.

Wenn ihr mit dem Mauszeiger über die verschiedenen Einrichtungsgegenstände fahrt, seht ihr, was sich dahinter verbirgt. So gibt es in eurer Pizzeria natürlich einen Funny Pizza Pizzaofen.

Zusätzlich gibt es eine Salatbar, eine Nudelecke, eine Eisvitrine und ein Getränkeregal. Je nachdem in welchem Level ihr euch befindet, könnt ihr die unterschiedlichen Produktionsstätten im Pizza Spiel nutzen. Der Pizzaofen steht euch ab Level 0 zur Verfügung, die Salatbar ab Level 3, die Nudelecke ab Level 7, die Eisvitrine ab Level 10 sowie das Getränkeregal ab Level 11.

Die Produktionsweise beim Pizzaofen, der Salatbar und Nudelecke funktioniert dabei nach dem gleichen Grundprinzip. Anhand des Pizzabackens möchten wir euch dieses exemplarisch vorstellen und euch zeigen, wie ihr im Pizza Browsergame Produkte erzeugen könnt. Lediglich beim Getränkeregal ab Level 11 könnt ihr die fertigen Produkte, also komplette Getränke, im Supermarkt kaufen – vom Wasser bis zum Champagner – und müsst keine Produkte erstellen.

Und los geht’s mit dem Erzeugen von Produkten. Klickt in der Küche den Pizzaofen an. Danach öffnet sich euer Pizza-Menü. Hier könnt ihr je nach Level sehen, welche verschiedenen Pizza-Sorten ihr bereits zubereiten könnt. So könnt ihr beispielsweise zu Beginn des Funny Pizza Spiels nur Pizza Margherita herstellen. Je weiter ihr in den Leveln aufsteigt, desto mehr Pizza-Sorten stehen euch jedoch zur Verfügung. In den noch leeren Feldern könnt ihr sehen, welche Pizza-Sorten als Nächstes auf euch warten.

Wenn ihr mit dem Mauszeiger über die Pizza-Sorten fahrt, die ihr bereits backen könnt, seht ihr, welche und wie viele Zutaten ihr für die Produkterstellung benötigt. Dabei werden euch nicht nur die einzelnen Zutaten angezeigt, sondern in Klammern auch wie viele Exemplare der entsprechenden Zutat ihr bereits gekauft und in eurem Warenlager habt. In diesem Beispiel (auf dem Screenshot) werden für eine Pizza Salami 3x Salami, ein Teig, eine Tomatensauce sowie einmal Käse benötigt. In Klammern seht ihr, dass sich momentan 216x Salami und jeweils 291x Teig, Tomatensauce und Käse im Lager befinden. Zudem ist am Ende der Anzeige die Zubereitungszeit für eine Pizza Salami und deren Verkaufswert angegeben. So dauert die Herstellung einer Pizza Salami in FunnyPizza 1 Minute und 26 Sekunden. Wenn ihr das erzeugte Produkt, also die fertig gebackene Pizza Salami an Kunden verkauft, erhaltet ihr dafür im Pizza Game 10,32 Funny Dollar.

Falls ihr noch keine Zutaten für eure Pizza-Sorte habt, dann wird euch beim Drüberfahren mit der Maus über das Pizza-Bild angezeigt, dass von dieser Zutat (0x) Exemplare vorhanden sind. Die Angabe (0x) bedeutet, dass ihr diese Zutat noch nicht habt. Falls dies der Fall ist, dann könnt ihr euch die passenden Zutaten im Supermarkt kaufen. Dazu gleich mehr.

Jetzt geht es allerdings erst einmal ans Eingemachte. Wenn ihr euch für die Pizza-Sorte entschieden habt, die ihr zubereiten wollt, dann klickt direkt auf die Pizza. Zum Beispiel auf die Pizza Salami. Ihr gelangt anschließend zum „Zubereitungs“-Menü. Dort könnt ihr noch einmal detailliert in einer Übersicht sehen, wie viele und welche Zutaten ihr für die ausgewählte Pizza benötigt und welche Qualität eure eingekauften Zutaten haben.

In diesem Beispiel hat jede Zutat (Salami, Teig, Tomatensauce, Käse) nur 1 Stern-Qualität. Das wird in der Spalte „1 Stern“ angezeigt.

Die Qualität eurer eingekauften Zutaten könnt ihr im Pizza Browsergame selbst bestimmen. Das funktioniert folgendermaßen. Um die Zutaten einzukaufen, müsst ihr in den Funny Pizza Supermarkt gehen. Der kürzeste Weg vom momentanen Standort in diesem Beispiel: Ihr klickt einfach auf die entsprechende Zutat in der Spalte „Warenbezeichnung“.

Wenn ihr also noch Salami kaufen wollt, klickt das grüne Wort „Salami“ in der Spalte „Warenbezeichnung“ an. Daraufhin gelangt ihr direkt in den Supermarkt in die entsprechende Unterabteilung. In diesem Fall ist es die Abteilung „Tierprodukte“ im Pizza backen Spiel.

Wenn ihr beispielsweise Salami einkaufen wollt, könnt ihr die Qualität der Zutat selbst festlegen. Dazu bewegt ihr den Mauszeiger in der Spalte „Qualität“ von links nach rechts über die Sterne. So könnt ihr auswählen ob ihr die Zutat in der Qualität 1 Stern, 2, 3 oder 4 Sterne einkaufen wollt. Wenn ihr den Mauszeiger über die Sterne bewegt, seht ihr gleichzeitig, wie teuer die Zutat ist. So kostet eine 1 Stern-Salami 0,92 Funny Dollar im Einkauf, eine 4 Sterne-Salami dagegen 1,06 Funny Dollar. Wenn ihr euch für den passenden Stern entschieden habt, dann klickt ihn an.

Anschließend tragt ihr in der Spalte „Anzahl“ ein, wie viele Exemplare der Zutat ihr kaufen wollt. In diesem Beispiel sind es 100 Salami mit der Qualität 4-Sterne. Die Gesamtkosten für euren Einkauf werden euch in der Spalte „Summe“ angezeigt.

Wenn ihr die Zutat in der von euch festgelegten Qualität und Stückzahl kaufen wollt, dann drückt auf das kleine „Einkaufswagen“-Symbol im Pizzeria Spiel.

Nach dem erfolgreichen Einkauf wird euch angezeigt, dass sich die Zutat nun in eurem FunnyPizza Warenlager befindet.

Ihr könnt dies gleich überprüfen. Dazu geht ihr ins Warenlager. Dorthin gelangt ihr, indem ihr den hell-grünen „Warenlager“-Button auf der linken Seite in der Übersicht anklickt. Daraufhin kommt ihr ins Warenlager und automatisch in die Unterabteilung „Pflanzenprodukte“. Da sich in diesem Fall in der Unterabteilung „Pflanzenprodukte“ noch keine Pflanzenprodukte befinden, wird „Lager leer!“ angezeigt.

Lasst euch von einer solchen Anzeige nicht erschrecken. Denn die Zutat, in diesem Fall Salami, befindet sich in der Unterabteilung „Tierprodukte“. Um dorthin zu gelangen, klickt einfach auf den grünen „Tierprodukte“-Button. Anschließend wird der Bestand in dieser Unterabteilung im Funny Pizza Spiel angezeigt.

Nachdem ihr im Warenlager eure Zutaten überprüft habt, geht es jetzt ans Backen. Geht zurück in eure Pizzeria und klickt dort den Pizzaofen an. Anschließend erscheint das Pizza-Menü. Dort klickt ihr auf die Pizza-Sorte, die ihr zubereiten wollt. Ihr seht nun in einer Übersicht die Zutaten. Wenn ihr mehrere Zutaten unterschiedlicher Qualität habt, dann könnt ihr festlegen, in welcher Qualität ihr eure Pizza zubereiten wollt. In diesem Beispiel (auf dem Screenshot) wird eine Pizza Salami mit 4 Sterne-Zutaten ausgewählt.

Nachdem ihr die Qualität der einzelnen Zutaten im Funny Pizza Game festgelegt habt, klickt ihr auf den grünen „Zubereiten“-Button. Daraufhin könnt ihr die Pizza belegen. Wie das genau funktioniert, könnt ihr hier nachlesen. Nachdem ihr die Pizza belegt habt, schiebt ihr sie in den Pizzaofen, indem ihr auf den „Fertig“-Button klickt.

Anschließend gelangt ihr automatisch zur Warteschleife und könnt dort sehen, wie eure Pizza im Slot zubereitet wird.

Auf diese Weise wisst ihr nun, wie ihr Produkte erzeugt. Denn bei Salaten, Nudelgerichten und Eis-Varianten funktioniert es ähnlich. Ihr klickt beispielsweise eure Salatbar an und bereitet dort mit Zutaten aus dem Supermarkt euren Salat zu. Die Zutaten könnt ihr im Funny Pizza Supermarkt einkaufen.

WICHTIG: Je höher die Sterne-Qualität eurer eingekauften Zutaten ist, desto schneller kommt ihr auch im Spiel voran. Das heißt, wenn ihr aus Kostengründen nur 1 Stern-Pizzen herstellt und 1 Stern-Zutaten verwendet, müsst ihr wesentlich mehr Pizzen backen, bis ihr eure Kundschaft überzeugt habt und bei den Kochsternen aufsteigt. Die Kochsterne werden oben in der Leiste angezeigt in nächster Nähe zu den Funny Pizza Coins. Je mehr Kochsterne ihr habt, desto mehr bezahlen eure Kunden und desto zufriedener sind sie mit ihren Funny Pizza Bestellungen. Außerdem erhaltet ihr die Kochsterne umso schneller, je höherwertiger eure Produkte sind.

So, das war’s für heute im Pizza Browsergame Funny Pizza. Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Infos zu Funny Pizza „Wie erzeuge ich Produkte“ und unseren Funny Pizza Tipps helfen konnten. Und falls ihr den knusperig-frischen Browsergame-Leckerbissen Funny Pizza noch nicht probiert habt, legt euch doch einfach einen Funny Pizza Account zu und spielt kostenlos mit. Wir freuen uns auf euch!

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail
2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.