Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

My Free Zoo – Die Besucheranzeige (Tiere)

Share

Liebe My Free Zoo-Direktoren,

im ersten Teil unserer Serie zur Besucheranzeige im tierisch unterhaltsamen Browsergame My Free Zoo haben wir euch bereits den Bereich mit Informationen zu den verschiedenen Besuchergruppen sowie zur Laune eurer Zoo-Besucher vorgestellt (nachzulesen hier). In unserem heutigen Blog-Beitrag möchten wir euch den Tier-Bereich in der Besucheranzeige näher erläutern.

Nachdem ihr euch in euren My Free Zoo-Account eingeloggt habt, klickt ihr in der Hauptansicht eures My Free Zoos auf der linken, oberen Seite den grünen Button an, auf dem eine Familie mit Vater, Mutter und zwei Kindern abgebildet ist. Das ist die Besucheranzeige. Sobald ihr sie angeklickt habt, gelangt ihr in die Hauptansicht der Besucheranzeige.

Dort möchten wir euch heute den Bereich „Meine Tiere“ vorstellen, der sich in der Mitte der Besucheranzeige befindet. Auf der linken Seite des „Meine Tiere“-Bereichs wird euch die derzeitige Anzahl eurer Tiere angezeigt, die ihr bereits in eurem My Free Zoo platziert habt. In unserem Fall sind es 37 Tiere. Tiere, die ihr bereits gekauft oder über Kartenteile erhalten habt, die sich aber noch in eurem Lager befinden, also noch nicht in eurem My Free Zoo platziert wurden, sind nicht in dieser Angabe enthalten.

Direkt neben der Anzahl eurer Tiere rechts in der Besucheranzeige seht ihr vier verschiedenfarbigen Gesichter. Sie verdeutlichen wie gut eure Zoo-Tiere momentan gepflegt und versorgt sind. Sobald ihr euren Mauszeiger auf eines der Gesichter bewegt, wird euch die genaue Bedeutung der Farbe angezeigt. Das grüne Gesicht bedeutet, dass die Tiere hervorragend gepflegt sind. Die Zahl unter dem jeweiligen Gesicht informiert euch darüber, wie viele Tiere in eurem My Free Zoo sich gerade in diesem Pflege-Zustand befinden. In unserem Beispiel sind alle 37 Tiere hervorragend gepflegt. Die weiteren Gesichstfarben bedeuten: Hellgrün steht für gut gepflegt, gelb für mittelmäßig gepflegt und ein rotes Gesicht bedeutet, dass eure Tiere schlecht gepflegt sind. Vorausgesetzt natürlich, dass unter dem entsprechenden Symbol eine andere Zahl als Null angegeben ist.

In der Zeile unter den Pflegezuständen eurer Tiere seht ihr vier Blätterkränze, die von 1 bis 4 durchnummeriert sind. Diese Zahlen stehen für die Seltenheitswerte eurer My Free Zoo-Tiere. Je höher der Seltensheitwert eines Tieres ist, desto beliebter ist es bei euren Zoo-Besuchern. In unserem Beispiel befinden sich 29 Tiere mit einem Seltensheitwert von 1 in unserem My Free Zoo sowie 5 Tiere mit dem Seltenheitswert 2 und 3 Tiere mit dem Seltenheitswert 3. Wenn ihr euch beispielsweise nicht sicher seid, ob ihr für euren My Free Zoo lieber noch weitere, kostengünstige Hasen (Seltenheitswert 1) anschaffen sollt oder doch lieber ein teureres Tier mit einem höheren Seltenheitswert, dann könnt ihr euch vor einer Entscheidung euren Bereich „Meine Tiere“ in der Besucheranzeige und die aktuellen Verhältnisse von Tieren mit Seltensheitswert in eurem My Free Zoo ansehen und dann eure Entscheidung treffen.

Unterhalb der Seltenheitswert-Anzeige in My Free Zoo seht ihr noch vier kleine Symbole. Das erste Symbol, ein geöffneter Käfig mit orangenem Pfeil, zeigt euch an, wie viele Tiere ihr bislang bereits im Spiel My Free Zoo freigelassen habt. So könnt ihr eure Tiere nicht nur gegen Zoo-Dollar verkaufen, sondern ihr habt auch die Möglichkeit sie freilassen, wofür ihr Erfahrungspunkte erhaltet.

Das zweite Symbol mit dem grünen und gelben Pfeil zeigt euch an, wie viele Kartenteile ihr bereits mit Mitspielern in My Free Zoo getauscht habt (weitere Infos zum Tausch von Kartenteilen gibt es hier sowie hier und hier).

Daneben seht ihr zwei kleine, rote Herzen. Sie zeigen euch, wie viele Tiere ihr bereits in My Free Zoo gezüchtet habt. Der Schnuller als viertes Symbol steht schließlich für Tierbabies, die ihr bereits gezüchtet und in eurem My Free Zoo platziert habt.

So, jetzt kennt ihr den Bereich „Meine Tiere“ in der Besucheranzeige. Schaut euch doch gleich einmal die Seltenheitswerte und die Qualität eurer Tierpflege an – in My Free Zoo.

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail
One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.