Gratis Spielen!Leite deine eigene Tierhandlung in Wauies!

My Free Farm – Der Start ins Farmspiel

Share

Dieses Browsergame gehört mittlerweile zu den Klassikern unter den Upjers-Spielen. Über 11 Millionen User in 16 Sprachen lassen sich von der abwechslungsreichen Bauernhof-Simulation My Free Farm begeistern. Von Australien bis Dänemark errichten die Spieler ihre virtuellen Farmen, pflanzen Getreide, Obst und Gemüse an, kümmern sich um ihre Tiere und tauschen sich mit ihren Mitspielern aus. Zusätzlich gibt es in dem kostenlosen Farmspiel jede Menge witziger Quests, die es zu erfüllen gilt. Falls ihr Upjers‘ erfolgreichstes Spiel My Free Farm noch nicht kennt, dann wird euch dieser Blog-Eintrag einen ersten Einblick bieten. Wir werden euch die ersten Schritte im Bauernhof-Spiel vorstellen. Für alle erfahrenen My Free Farm-Spieler ist dieser Beitrag natürlich weniger interessant, allen Neulingen bietet er jedoch eine Übersicht.

Und los geht’s.

Nachdem ihr euch unter www.myfreefarm.de mit einem selbstgewählten Login-Namen und Passwort angemeldet habt, alles, was ihr für die kostenlose Registrierung braucht, ist eine gültige E-Mail-Adresse, werdet ihr auch schon vom Farmschweinchen begrüsst, dass euch schrittweise ins Spiel einführt.

Eure erste Handlung in MyFreeFarm: Ihr nutzt einen der freien Bauplätze. Klickt dazu einfach auf das rot-gestrichelte Quadrat, das euch im Spiel angezeigt wird.

Danach öffnet sich das Baumenü. Dort könnt ihr euren ersten Acker per Mausklick auswählen, auf dem ihr Obst, Gemüse und Tierfutter anbauen könnt.

Nachdem ihr euren Acker im Baumenü angeklickt und ihn somit eingerichtet habt, gelangt ihr automatisch wieder zurück zur Hauptansicht des Farmspiels. Ein Klick auf den rot-gestrichelt umrandeten Acker ermöglicht es euch, dort etwas anzupflanzen.

Nach dem Anklicken des rot-gestrichelten Ackers gelangt ihr in die Detailansicht. In einer Leiste über dem Acker befinden sich drei Symbole. Klickt auf das erste Symbol, das eine kleine Pflanze zeigt, um etwas anpflanzen zu können.

Im Regal auf der linken Seite seht ihr, welche Gemüsesorte ihr bereits im Browsergame My Free Farm anpflazen könnt. Es sind Karotten. Nachdem ihr das Pflanzsymbol in der Leiste über dem Acker angeklickt habt, könnt ihr direkt in euren Acker klicken. Ihr seht dann wie ein Mini-Schweinchen damit beginnt, die Karotten an der angeklickten Stelle anzupflanzen.

Natürlich wachsen Pflanzen nur wirklich gut, wenn sie gegossen werden. Klickt nun auf das mittlere Symbol in der Leiste über eurem Acker, das eine Gießkanne zeigt, und klickt anschließend auf das bepflanzte Feld. Daraufhin werdet ihr sehen wie eine Miniatur-Wässerung stattfindet. Nachdem eure gewässerten Karotten eine Weile gewachsen sind, ist es Zeit für die Ernte. Klickt dazu auf das rechte Symbol in der Leiste, das eine Sichel zeigt, und anschließend auf die Karotten. Und schon habt ihr eure erste MyFreeFarm-Ernte eingefahren.

Danach bringt euch das Schweinchen mittels Bus in die Stadt, dort sucht ihr erst einmal den Saatguthändler auf.

Beim Saatguthändler könnt ihr euer erstes Getreide einkaufen. Betretet das Geschäft durch einen Klick auf den Saatguthändler. Im Laden klickt ihr auf das Saatgut im Regal und zieht es mit gedrückter linker Maustaste in den Einkaufswagen. Allerdings stehen euch am Anfang nur 2 Kartoffel-Taler, abgekürzt 2 kT, für den Einkauf zur Verfügung. Das ist die Spielwährung. Somit könnt ihr also maximal 4 Getreide-Saatpackungen einkaufen. Denn jede Packung kostet 0,5 kT. Nachdem ihr festgelegt habt, wie viele Packungen ihr einkaufen wollt, klickt ihr auf das Münzen-Symbol neben der Verkäuferin. Und schon wird euer Einkauf im Farmspiel My Free Farm getätigt.

Anschließend gelangt ihr automatisch wieder zurück zu eurem Acker. Dort erwartet euch bereits die erste Aufgabe. Pflanzt Karotten und Getreide an, gießt und erntet es, bis ihr 58 Punkte erreicht habt. Zudem seht ihr am unteren linken Bildschirmrand schon die sogenannten Farmis warten. Das sind Kunden, die spezielle Gemüse- und Getreidewünsche haben. Wenn ihr sie anklickt seht ihr, welche Menge von welcher Gemüse- und Getreidesorte sie benötigen.

Nun, dann mal in die Hände gespuckt. Los geht’s in My Free Farm. Klickt auf das Pflanz-Symbol in der Leiste über eurem Acker, wählt dann ebenfalls per Klick im Regal links die Sorte aus, die ihr anpflanzen wollt und klickt dann direkt in die Felder auf eurem Acker. Danach gießt ihr die Felder und nach ein paar Minuten könnt ihr die Ernte mit dem Sichel-Symbol einfahren. Somit kennt ihr nun alle grundlegenden Funktionen von My Free Farm. Natürlich erwarten euch im Spielverlauf noch jede Menge Herausforderungen. Aber probiert es doch gleich am besten aus. Wir freuen uns euch im abwechslungsreichen Bauernhof-Spiel zusammen mit 11 Millionen Mitspielern begrüßen zu dürfen!

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail
One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.