Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Kapifari – Neuerungen im Wildhüter-Browsergame

Share

Schlüpft in die Rolle eines engagierten Wildhüters, unternehmt Expeditionen in über 100 Gebiete auf dem gesamten afrikanischen Kontinent und versorgt verletzte Tiere, die ihr auf eurer Wildhüter-Station gesund pflegt, um sie später wieder in die Wildnis zu entlassen. Im vergnüglichen Wildhüter-Browsergame Kapifari erwarten euch tolle Spiel-Erlebnisse. Derzeit befindet sich Kapifari in der Closed Beta-Phase.

Am heutigen Donnerstag, 19. Juli, hat es nun einen Patch gegeben, der etliche Veränderungen gebracht hat. Die wichtigsten Neuerungen lest ihr anbei in der Übersicht. Falls ihr bei Kapifari noch mitspielen wollt, dann könnt ihr euch auf der Kapifari-Seite für einen Beta-Key bewerben. So gibt es in regelmäßigen Abständen immer wieder Beta-Key-Verlosungen.

  • Tutorial Der zweite Expeditionsschritt im Tutorial wurde geändert. Ihr müsst nun kein Item mehr abwählen.
  • Aufgaben Die Öldosen-Quest wurde geändert. Dosen werden nun beim Müllsammler abgegeben und verkauft. Weitere Aufgaben werden zurzeit vorbereitet und demnächst ins Spiel integriert.
  • Garten-Optimierungen Sobald ihr euren Mauszeiger über die Gartenlager-Ansicht bewegt, werden euch jetzt zusätzlich Wachstumszeit und Pflanzen-Ertrag angezeigt. Die bisherige Zeitverzögerung beim Anpflanzen im Garten wurde behoben. Die Pflanze wird euch nun sofort angezeigt.
  • Freundessystem Wenn ihr einen Freund löscht und einen neuen Freund hinzufügt, dann könnt ihr den neuen Freund erst am nächsten Tag beschenken und Aktionen bei ihm durchführen. Außerdem wurde das Problem fehlender Geschenkebuttons bei Freunden behoben.
  • Nachrichtensystem Ab sofort könnt ihr eure Nachrichten über die Übersichtsseite archivieren. Das bedeutet: Ihr müsst nicht mehr jede Nachricht einzeln öffnen, bevor ihr sie archivieren könnt. Zudem ist nun auch das Durchblättern eurer Nachrichten möglich. Euer Vorteil: Um eine neue Nachricht lesen zu können, braucht ihr nicht andauernd den Posteingangs-Bereich anklicken.
  • Optimierungen Auch Erntebäume lassen sich nun verschieben. Bislang war dies nur bei Gebäuden und Dekorationsgegenständen möglich. Bei Dekorationsgegenständen gibt es im Shop und Lager jetzt eine Mini-Vorschau. Somit könnt ihr ab sofort sehen, wie der Gegenstand auf der Map aussehen wird.

Das waren soweit die Neuerungen beim Wildhüter-Browsergame Kapifari. Falls ihr mitspielen wollt, dann bewerbt euch doch gleich auf der Kapifari-Seite für einen der begehrten Beta-Keys. Mit etwas Glück gewinnt ihr dann bei der nächsten Verlosung und könnt direkt ins Wildhüter-Browsergame Kapifari starten.

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.