Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Deutschland deine tierischen Orakel

Share

MFZ_520_520_TierorakelZur EM kriechen wieder sämtliche Tier-Orakel aus ihren Schlupflöchern.

Fast jeder Zoo, der etwas auf sich hält, wählt eines seiner Tiere aus, das bei den anstehenden Begegnungen vorab den Sieger vorhersagen soll.

Das Kraken-Orakel Paul hatte es 2010 bei der WM zur weltweiten Berühmtheit geschafft, weil er damals sämtliche Partien der deutschen Nationalelf richtig vorhersagte.

Leider ist Paul wenige Monate nach der WM in Südafrika eines natürlichen Todes gestorben.

Jetzt schicken sich neue Tier-Orakel an, in die Fußstapfen von Paul zu treten.

Die Elefantenkuh Zella aus dem Stuttgarter Zoo lag schon mit ihrem ersten Tipp falsch: sie hatte eine Niederlage der Deutschen gegen die Ukraine „orakelt“.

Der Pinguin Flocke aus Lübbenau in Brandenburg hatte dagegen einen Sieg für Deutschland im ersten Gruppenspiel vorhergesagt und liegt damit noch im Rennen.

Seine Pinguin-Kollegen hatten vor zwei Jahren auch Recht behalten, als sie einen Sieg der Deutschen gegen Argentinien vorhersagten.

Der Koala Oobi-Ooobi aus dem Leipziger Zoo hat nicht ganz richtig getippt. Der australische Baumbewohner hatte ein Unentschieden gegen die Ukraine vorausgesehen. Aber wer konnte denn auch die Wahnsinns-Rettungstaten von Boateng erahnen?!

Wir beobachten die Tierorakel zur EM in Frankreich gern vor jedem Spiel. Denn auch wenn die tierischen Vorhersagen eher scherzhaft gemeint sind, so sind sie doch lustig anzusehen.

Übrigens: Wusstest du schon, dass der Hauptgewinn beim derzeitigen My Free Zoo EM-Event ein Oktopus ist? Natürlich gibt es auch die anderen drei Tierorakel – Pinguin, Elefant und Koala – in unserem süßen Zoo-Spiel.

Spiele jetzt My Free Zoo im Browser: https://de.upjers.com/my-free-zoo

Oder hol dir die App My Free Zoo mobile: https://m.upjers.com/de/apps/my-free-zoo-mobile

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.