Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

My Free Zoo – Die Zucht (Teil 3)

Share

Liebe Zoo-Direktoren,

im dritten Teil unserer Artikel-Serie zur Zucht im Browsergame My Free Zoo präsentieren wir euch heute den abschließenden Blog-Beitrag. Nachdem wir euch bereits das Zuchtzentrum mit seinen Funktionen vorgestellt haben (nachzulesen in Teil 1) und euch gezeigt haben, mit welchen Maßnahmen ihr die Zuchtwahrscheinlichkeit bei den zu züchtenden Tieren erhöhen könnt (siehe Teil 2), dreht sich diesmal alles um das Ergebnis der Zucht.

Je nach Tierart dauert die Zuchtzeit unterschiedlich lang. So beträgt die Zuchtzeit beim Schimpansen beispielsweise 10 Stunden, beim Pfau dagegen rund 7 Stunden.

Natürlich könnt ihr durch verschiedene Maßnahmen die Zuchtwahrscheinlichkeit in My Free Zoo steigern. Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem der Ausbau des Zuchtzentrums, der Bau einer Behausung sowie der Bau einer Wasserstelle im Gehege der zu züchtenden Tierart. Die wirkungsreichste Maßnahme ist der Ausbau des Zuchtzentrums, da sich dieser auf alle Zucht-Tiere auswirkt. Während Fruchtbarkeitsfutter bei jeder einzelnen Zucht in My Free Zoo immer wieder neu an die Tiere verfüttert werden kann, bringt ein Ausbau des Zuchtzentrums – je nach Ausbau-Stufe – dauerhaft 5 Prozent (Stufe 1), 10 Prozent (Stufe 2) oder sogar 15 Prozent (Stufe 3) – und das für alle Tierarten, die im Zuchtzentrum gezüchtet werden.

Die Behausung und die Wasserstelle sind mit ihren Zuchtwahrscheinlichkeits-Prozent-Vorteilen dagegen auf das Gehege einer Tierart begrenzt, da sich Wasserstelle und Behausung nach ihrer Platzierung nicht von einem Gehege in ein anderes bewegen lassen. Das bedeutet: Wenn ihr beispielsweise in einem Schimpansen-Gehege eine Behausung und eine Wasserstelle errichtet, dann wirken sich die damit verbundenen Zuchtwahrscheinlichkeits-Steigerungen dauerhaft nur auf die Tiere in diesem Gehege aus. Und zwar mit 5 Prozent (Wasserstelle) und 10 Prozent (Behausung).

Doch auch eine deutliche Erhöhung der Zuchtwahrscheinlichkeit bedeutet nicht automatisch, dass die Zucht in My Free Zoo erfolgreich verlaufen muss.

So lag die Zuchtwahrscheinlichkeit bei unserem Schimpansen-Zuchtversuch bei stolzen 90 Prozent, die wir durch Behausung, Wasserstelle, Fruchtbarkeitsfutter und den Ausbau des Zuchtzentrums erreicht hatten.

Trotzdem scheiterte unsere Zucht. Es gibt also immer noch einen gewissen Zufallsfaktor bei der Zucht in My Free Zoo. Als Ausgleich erhält man als Spieler bei einer gescheiterten Zucht jedoch eine relativ hohe Menge an Erfahrungspunkten. Bei unseren Schimpansen waren es immerhin 360 Erfahrungspunkte.

Und wir hatten auch einen tollen Zuchterfolg mit einem süßen Tierbaby, der einige vergebliche Versuche mehr als ausglich.

So, jetzt kennt ihr die Zucht. Wenn ihr schon Level 12 in My Free Zoo erreicht habt, dann können wir euch die Zucht auf jeden Fall empfehlen.

Wir wünschen euch möglichst viele Zucht-Erfolge in My Free Zoo!

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail
9 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.