Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Hotelmanager in My Sunny Resort – Mit unseren Tricks kommst du schneller voran

Share

FB_MSR_AnleitungIn My Sunny Resort erwarten dich herrliche Strände, azurblaues Meer und strahlender Sonnenschein. Doch für die Hotelmanager dreht es sich vor allem um Hoteldollar und Erfahrungspunkte. Denn nur mit ihnen kannst du deine Hauptaufgabe erfüllen: Die Gäste glücklich zu machen.

Damit dir das jetzt noch besser gelingt, haben wir hier einige Tricks für dich, wie du in My Sunny Resort schneller aufsteigst und zum erfolgreichen Hotelbesitzer wirst.

Storyaufgaben erfüllen

Bei jedem Levelaufstieg hat die Hotelmanagerin eine neue Aufgabe, die du erfüllen kannst. Wenn du diese abschließt, bekommst du besonders viele Erfahrungspunkte und Hoteldollar geschenkt. Zudem hat sie auch immer wieder besondere Items oder sogar Muscheln für dich. Es lohnt sich also, diese Aufgaben zu lösen.

Besuche regelmäßig dein Resort

Du bekommst natürlich auch Erfahrungspunkte und Hoteldollar, wenn du einmal keine Zeit hast, dein Resort zu besuchen. Doch deine Gäste schätzen es, vom Hotelbesitzer persönlich betreut zu werden. Wenn du dich regelmäßigt um sie kümmerst, deine Pflanzen gießt und auch sonst für Ordnung in My Sunny Resort sorgst, kannst du viel mehr Erfahrungspunkte und Hoteldollar sammeln – und du erreichst natürlich auch schneller ein höheres Level.

Für jeden Gast den passenden Bungalow

Je länger eine Gästegruppe in deinem Resort bleibt, desto mehr Erfahrungspunkte kannst du mit ihr sammeln. Denn für jeden Wunsch, den du erfüllst, bekommst du sie automatisch. Es ist also nicht ratsam, Urlauber in Bungalows zu setzen, die ihr ganzes Budget aufbrauchen.
Stattdessen solltest du immer genügend Bungalows für alle Gästegruppen und Sternenklassen zur Verfügung haben.

Passende Attraktionen und Produkte für die Gäste

Höherwertige Produkte und Attraktionen bringen dir natürlich auch mehr Hoteldollar und Erfahrungspunkte. Wenn du also Gäste mit mehr Sternen aufnehmen kannst, solltest du auch so schnell wie möglich die passenden Attraktionen bauen und Mitarbeiter einstellen, um ihre Wünsche zu erfüllen.

Weniger ist mehr

Diese Binsenweisheit stimmt natürlich nicht immer. Doch wenn du dein Resort gut leiten möchtest, solltest du sie dir manchmal zu Herzen nehmen. Nicht jede neue Gästegruppe braucht beispielsweise einen neuen Bungalow. Manchmal kann sie auch eine Weile warten, bis einer der anderen frei wird. So kannst du die gesparten Hoteldollar für etwas anderes ausgeben, dass du besser gebrauchen kannst.

Mit unseren besten fünf Tricks wirst du schnell zum erfolgreichen Hotelmanager und erbaust ein wunderschönes Urlaubsparadies. Probiert sie doch gleich aus in My Sunny Resort!

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.