Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Upologus – Die Upologus-Gildenkasse

Share

Liebe Zauberfreunde,

in unserem heutigen Blog-Beitrag stellen wir euch die Funktion der Gildenkasse im Magie-Spiel Upologus vor. Nachdem wir euch bereits grundlegende Gilden-Infos vorgestellt haben (siehe hier) sowie die drei Gilden-Bereiche Nachrichten, Mitglieder-Liste und Rangliste erklärt haben (siehe hier), präsentieren wir euch heute die Upologus Gildenkasse. Nachdem ihr euch in euren Upologus-Account eingeloggt habt, betretet ihr als Mitglied oder Gründer einer Gilde (sogenannter Erzmagier) über die Leiter in der Taverne euren Gilden-Bereich.

Sobald ihr im Upologus-Gilden-Bereich angelangt seid, seht ihr in der Mitte der gegenüberliegenden Wand einen golden funkelnden Tresor, der die Schätze eurer Upologus-Gilde beinhaltet. Dieser Gold-Tresor ist die sogenannte Gildenkasse. Mit einem Klick öffnet ihr die schwere Panzertür in Upologus.

In der Gildenkasse wird das gesammelte Gilden-Gold aufbewahrt, das die Mitglieder eurer Upologus-Gilde gespendet und dort deponiert haben. Das Gold kann durch Angriffe auf eure Gilde nicht gefährdet werden. Auf der rechten oberen Seite der Gildenkasse seht ihr den aktuellen Goldbetrag eurer Upologus-Gilde, der sich in der Gildenkasse befindet. In unserem Fall sind es 51.259 Goldstücke. Wenn ihr eurer Gilde in Upologus Gold spenden wollt, dann klickt auf den Button „Gold einzahlen“, danach könnt ihr die Höhe eures Spendenbetrags festlegen. Mit einem weiteren Klick zahlt ihr den Betrag ein und unterstützt eure Upologus-Gilde.

Zusätzlich gibt es für Gildengründer, die sogenannten Erzmagier, auch noch die Möglichkeit in der Gildenkasse ein Spendenziel festzulegen. Was es damit auf sich hat, das verraten wir euch demnächst im zweiten Teil unseres Blog-Beitrags zur Upologus-Gildenkasse.

Wir wünschen euch zauberhafte Spielerlebnisse in Upologus!

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.