Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

My Free Zoo – Die Besucheranzeige (Gehege)

Share

In unserem heutigen Blog-Beitrag stellen wir euch in unserer Serie zur Besucheranzeige im Browsergame My Free Zoo den Gehege-Bereich vor.

Nachdem ihr euch in euren My Free Zoo-Account eingeloggt habt, klickt ihr in der Gesamtübersicht eures My Free Zoos am linken, oberen Seitenrand auf die Besucheranzeige, die euch in Form einer Familie mit Vater, Mutter und Kindern dargestellt wird.

Anschließend gelangt ihr in die Zoo-Übersicht der Besucheranzeige. Auf der rechten Seite befindet sich der Gehege-Bereich. Dort findet ihr eine Übersicht aller Gehege-Arten, die es in My Free Zoo gibt. Ganz oben ist die Gesamtanzahl eurer Gehege und Gehege-Objekte aufgeführt. Gehege-Objekte sind zum Beispiel Tränken oder Futtertröge. So verfügen wir in unserem Fall über 14 Gehege und 3 Gehege-Objekte.

Unter der Gesamtanzahl eurer Gehege und Gehege-Objekte werden die einzelnen Gehege-Arten durch kleine Symbole dargestellt. So gibt es in My Free Zoo Grasland-Gehege, Wald-Gehege, Savannen-Gehege, Dschungel-Gehege, Felsen-Gehege und Eis-Gehege. Sobald ihr euren Mauszeiger über das entsprechende Symbol bewegt, wird euch der Gehege-Name angezeigt. Unter dem jeweiligen Gehege-Symbol ist zudem die Anzahl des entsprechenden Gehege-Typs in eurem My Free Zoo angegeben. Dort könnt ihr sehen, wie viele Gehege dieser Art ihr bereits in eurem My Free Zoo platziert habt. So verfügen wir in unserem Beispiel aktuell über 12 Grasland-Gehege und 2 Wald-Gehege.

Der Gehege-Bereich in der Besucheranzeige von My Free Zoo bietet euch einen prägnanten Überblick über eure Gehege-Arten. Hier könnt ihr sehen, welche Gehege euch noch fehlen, um euren My Free Zoo für die Besucher noch attraktiver zu gestalten.

Schaut euch doch den Gehege-Bereich in der Besucheranzeige gleich einmal an – im tierisch unterhaltsamen Browsergame My Free Zoo.

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.