Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Uppys Reisen: Dinos hautnah erleben

Share

Unser Maskottchen Uppy liebt es unser neues Game Dinosaur Park: Primeval Zoo zu zocken. Denn das Häschen ist ein riesiger Dino Fan.

Umso mehr hat sich Uppy gefreut, dass ihn eine unserer Kolleginnen mit in einen echten Dinopark genommen hat!

Der Dinopark Funtana, den Uppy besucht hat, befindet sich im Herzen Istriens wenige Minuten von Poreč entfernt und ist der erste, größte und beliebteste Themenpark Kroatiens.

Die Kulisse am Eingang gab schon einen Vorgeschmack auf das, was einen dort erwartet: Monster Tracks, ein Histriasaurus und der größte Tyranosurus Rex in ganz Europa begrüßten die Besucher.

Die 2,5km lange Holzwege schlängelten sich durch den dicht bewachsenen und schattenspendenden Wald, was bei den fast tropischen Temperaturen wahrlich ein Segen war.

Rechts und links von den Wegen standen über 80 verschiede Dinos in Lebensgröße, die sich bewegt, Geräusche von sich gegeben haben und so authentisch rüberkamen, dass man sich wahrlich in die Dinozeit versetzt fühlte.

Überall schlüpften aus den Eiern die kleinen Dinosaurier. Wo man nicht hinschaute, sah man lachende und begeisterte Kindergesichter, auch die Erwachsenen machten große Augen und staunten.

Zahlreiche Attraktionen rundeten den Dinopark Besuch ab, wie z.B ein Streichelzoo, Ponyreiten, Trampolin springen oder ein Albino-Python, mit dem man ein Foto schießen konnte!

Zudem gab es eine riesengroße Dino Dome Arena mit über 1.000 Sitzplätzen und Live-Jurassic-Dinoshow.

Außerdem konnte man Dinoskelette in Skeleton Valley betrachten. Hierzu gab es Paläontologen Workshops. Dort konnte man zum Beispiel den Fakt in Erfahrung bringen, dass in Istrien Dinosaurierfossilien gefunden wurden!

Es gab zahlreiche Fahrgeschäfte, wie das Piraten-Schaukelschiff „Tortuga“, die Achterbahn „Dragon Coaster“, das Flug-Karussell „Twister“, die Fahrbahnen „Stein-Station“ und einen „Mini-Zug“.

Außerdem konnte man sich beim Bogenschießen, Paintball und am Schießstand aktiv betätigen. Man konnte sogar auf einen Dinosaurier reiten! Für die bleibenden Erinnerungen sorgte anschließend der Besuch im Fossilienladen und Souvernirshop.

Nach dem anstrengenden Tag wurde für eine angemessene Dinoverpflegung im Grillrestaurant „Jurassic BBQ“ gesorgt: Dinoburger, McDinos und T-Rex Nuggets haben alle hungrige Dinoforscher in spe wieder satt gemacht.

Weitere Reisen unseres Maskottchens:

Uppys Reisen: Abkühlung fürs upjers Maskottchen

Uppys Reisen – Erste Station: Prag

Uppys Reisen: Ein Heimatbesuch

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.