Gratis Spielen!Gestalte deinen Traum-Zoo und versorge süße Tiere!

Meet the Artists: Uptasia-Grafiker:innen im Wimmelbildspiel

Share

Als wir 2014 mit unserem ersten (und bislang einzigen) Wimmelbildspiel Uptasia an den Start gingen, war von Anfang an klar: Für solch ein Spiel brauchen wir viele talentierte Grafiker:innen. Schließlich wollen die Spieler:innen immer neue Bilderrätsel und Wimmelbilder lösen. Hinzu kommen zahlreiche Dekorationen, Häuser, Fabriken und Bewohner der Stadt sowie die Dioramen. Das alles ergibt einen beträchtlichen Arbeitsaufwand für unsere Grafik-Abteilung.

Um die fleißigen Künstler:innen bei upjers ausgiebig zu würdigen, hat sich das Game Design von Uptasia eine ganz besondere Aktion ausgedacht: Die Grafik-Mitarbeiter:innen wurden im Spiel verewigt!

Derzeit bekommt ihr jeden Tag ein neues Bonus-Item angeboten. Es handelt sich stets um einen Künstler oder eine Künstlerin mit einer Staffelei, die ihr als Bewohner von Uptasia in der Stadt platzieren könnt. Und das sind die Kreativen:

Aquarellmaler Amir:

Im wahren Leben kreiert Amir alle Wimmelbilder und Dioramen in Uptasia. Auch Sammelobjekte gehören zu seinen Werken.

Seine Lieblingsarbeiten sind neben den Wimmelbildern und Dioramen auch die Tapeten.

Privat zeichnet Amir gern ausdrucksvolle Charaktere.

Expressionistische Ekaterina:

Sie ist bei Uptasia für die Katzenkostüme zuständig, entwirft aber auch Häuser, Türme und Dekorationen für das Spiel.

Ihr machen vor allem die Katzenoutfits und die Wimmeltürme Spaß.

Außerhalb der Arbeit interessiert sie sich für realistische Malerei.

Historisierender Holger: Er hat schon viele Häuser, Fabriken und Dekorationen für Uptasia erstellt.

Holger macht besonders gern Häuser und Objekte für das Spiel.

Zu Hause kombiniert er gern 3D mit 2D Grafiken.

Manieristische Michelle:

Sie hat schon unzählige Dekorationen, aber auch Häuser und Türme für Uptasia entworfen.

Das Dekorieren und Ausgestalten von Objekten findet sie besonders toll.

Auch privat liebt sie die Stil-Kombination aus Barock, Rokoko und Impressionismus – nur nicht glatt, einheitlich und langweilig. Daher passt sie wunderbar zum 1900-Setting von Uptasia.

Dadaistischer Dennis:

Auch die Newsfenster werden von einem Grafiker erstellt – das ist Dennis’ Aufgabe.

Ihm gefallen aber auch die Wimmelbilder im Spiel sehr gut.

Privat interessiert er sich für Contemporary Art und den Stil Fin de Siècle. Auch die Entwicklung der Fotografie von der Daguerotypie bis zur ersten Kleinbildkamera ist seine Leidenschaft.

Jugendstilmaler Jin Sik:

Im Grafik-Team von Uptasia erstellt er hauptsächlich Sammelobjekte.

Das macht ihm auch viel Spaß.

In seiner Freizeit beschäftigt sich Jin Sik mit der Ölmalerei und den Herausforderungen, die damit einhergehen.

Aktionskunst Anna:

Sie ist noch neu im Uptasia-Team und will hier viel neues lernen. Zurzeit arbeitet Anna an streng geheimen Herbst-Dekorationen.

Sie möchte künftig Animationseffekte finden, die ins Spiel passen.

Privat lässt sie ihrer Kreativität beim Digital Painting freien Lauf und liebt den Cartoon-Manga-Stil – wenig Realismus und sehr bunt.

Unsere Graphic Artists als Uptasia-Bewohner werden euch im Spiel zwischen dem 31. August und dem 21. September 2022 angeboten. Jeden Tag ist ein neuer Künstler oder eine neue Künstlerin an der Reihe. Die Angebote wiederholen sich, damit jeder die Chance auf eine/n echte Uptasia-Grafiker/in als Bewohner bekommt. Viel Freude damit wünscht das Uptasia-Team!

Weitere interessante Blog-Artikel zu Uptasia:

Meet the Artist: Irmak und die Uptasia-Katze

Alles zur Uptasia-Katze Bianca

Share

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Mail

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.